Assistentin / Assistenten der Leiterin Departement Gesundheit (80-100%)

scheme image

Aus Drei wird Eins. Die OST – Ostschweizer Fachhochschule ist die gemeinsame Weiterführung der FHS St.Gallen, HSR Rapperswil und NTB Buchs. Wir sind an den Standorten St.Gallen, Buchs und Rapperswil zu Hause, lehren auf Bachelor- und Masterstufe, bieten Weiterbildungen und Dienstleistungen an und forschen anwendungsorientiert und praxisnah. Wir sind am Puls des Lebens, in der Mitte der Gesellschaft und im Dialog mit Lehre, Forschung und Wirtschaft.
 
Das Departement Gesundheit ist an der OST zuständig für Lehre, Weiterbildung Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistung im Bereich Pflege, Physiotherapie, Therapie- und Pflegewissenschaft sowie Gesundheit. Zur Verstärkung unseres Teams im Stab Administration suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine Person, die als Assistentin / Assistenten der Leiterin Departement Gesundheit (80-100%) am Departement Gesundheit tätig ist.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung und Organisation der Administration des Departements Gesundheit
  • Schnittstellenmanagement zum Rektoratsstab und zu den Stäben anderen Departementen
  • Mitarbeit in departementsbezogenen Weiterentwicklungsprojekten im Bereich der Forschung und Lehre
  • Unterstützung im Aufbau der Organisationseinheit Weiterbildung am Departement Gesundheit
  • Hochschulinterne und hochschulübergreifende Kommissionsarbeit in Planung und Durchführung
  • Mitarbeit bei Konzepten, Dokumenten oder Reglement für die Lehre der OST
  • Datenaufbereitung sowie Erstellung von Präsentationen und Vorprotokollen sowie aufbereiten von Daten 
  • Sicherstellung der Informationslogistik zwischen dem Departement und der Hochschulleitung sowie Hochschulrat

Ihre Qualifikation:

  • Hochschulabschluss mit Hochschulabschluss mit geeigneter Qualifikation z.B. in Germanistik, Hochschulpädagogik oder Soziologie
  • Erfahrung in der Hochschuldidaktik
  • Erfahrungen im Hochschul- und Projektmanagement  
  • Analytisches Denken im strategisch-konzeptionellen Bereich
  • Interesse und Verständnis für Forschung und Lehre
  • Stilsicher in Deutsch, Englisch- und Französisch-Kenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten:

  • moderne Anstellungsbedingungen
  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld mit moderner Infrastruktur
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit

Wir wenden uns an eine teamfähige, flexible und belastbare Person, welche selbständiges und exaktes Arbeiten sowie vernetztes Denken zu ihren Stärken zählt. Wenn Sie über dieses Profil verfügen und gerne diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aktuellem Lebenslauf bis zum 10. Juli 2022 über unser Online-Tool. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Birgit Vosseler, Leiterin Departement Gesundheit, per Mail birgit.vosseler@ost.ch