ICT Sicherheitsbeauftragte/r CISO (80-100%)

scheme image

Aus Drei wird Eins. Die OST – Ostschweizer Fachhochschule ist die gemeinsame Weiterführung der FHS St.Gallen, HSR Rapperswil und NTB Buchs. Wir sind an den Standorten St.Gallen, Buchs und Rapperswil zu Hause, lehren auf Bachelor- und Masterstufe, bieten Weiterbildungen und Dienstleistungen an und forschen anwendungsorientiert und praxisnah. Wir sind am Puls des Lebens, in der Mitte der Gesellschaft und im Dialog mit Lehre, Forschung und Wirtschaft.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung Sie als ICT Sicherheitsbeauftragte/r / CISO (80% - 100%).
 
Sie gewährleisten mit zeitgemässen Systemen und Massnahmen die Informations- und Datensicherheit an der OST. Sie unterstützen die Ansprechpersonen in sicherheitsrelevanten sowie datenschutzrechtlichen Fragestellungen und Projekten. In dieser Stabsfunktion der Direktion Services sind Sie direkt dem Verwaltungsdirektor unterstellt und arbeiten eng mit der ICT und weiteren Bereichen der OST zusammen.
 

Ihre Aufgaben:

  • Auf- und Ausbau des Information Security Management Systems (ISMS)
  • Unterstützen, Koordinieren und Überwachen des reibungslosen Betriebs von Massnahmen und Instrumenten für die Gewährleistung der Informations- und Daten­sicherheit
  • Verantwortlich für die Erstellung von Konzepten und den Einsatz von Technologien und Massnahmen für die Sicherstellung der zeitgemässen Informations- und Datensicherheit
  • Beraten der Hochschulleitung und der ICT
  • Vertretung der OST in internen und externen Gremien und Arbeitsgruppen in den Themenbereichen Informations- und Datensicherheit
  • Planen, Koordinieren und Durchführen von periodischen Awareness-Massnahmen, Security Checks und Audits
  • Koordination, Überwachen sowie Reporting von Sicherheitsvorfällen
  • Erstellen des jährlichen IT-Sicherheitsberichts zuhanden des Hochschulrats, der Hochschulleitung und den Aufsichtsorganen

Ihre Qualifikation:

  • Höhere Ausbildung in Informatik (Abschluss Tertiärstufe oder gleichwertige Ausbildung), Weiterbildung im Bereich Informations- und Datensicherheit
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Cyber- und Information Security
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie vernetztes Denken
  • Selbständigkeit und Belastbarkeit

Wir bieten:

  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld mit modernster Infrastruktur
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Selbständigkeit an einer attraktiven Hochschule
  • Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen
  • Arbeitsort an einem der OST-Standorte nach Absprache

Haben wir Ihr Interesse geweckt und verfügen Sie über die gewünschte Qualifikation? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 1. Juli 2021 über unser Online-Tool. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte telefonisch an Raffaella Vetsch, unter +41 58 257 14 31.