Jurist/in (80–100 %)

Jurist/in (80–100 %)

Die FHS St.Gallen, die HSR Rapperswil und die NTB Buchs werden unter Beibehaltung der heutigen Standorte zur «OST – Ostschweizer Fachhochschule» zusammengeführt. Damit ergeben sich neue Perspektiven in der Bildungslandschaft Ostschweiz.

Im Generalsekretariat sind Sie zusammen mit weiteren Mitarbeitenden zuständig für die Begleitung von Geschäften der Hochschulleitung und für die juristische Beratung.

Jurist/in (80–100 %)

Ihre Aufgaben:

Wir wenden uns an eine teamfähige, flexible und belastbare Person, welche selbständiges und exaktes Arbeiten sowie vernetztes Denken zu ihren Stärken zählt. Wir bieten die spannende Möglichkeit, an der Entstehung einer neuen Hochschule mitzuwirken sowie den Übergang von den bestehenden in die neuen Hochschulstrukturen zu begleiten.
  • Führung und Koordination der Terminplanung der Hochschulleitung
  • Triage von Anfragen an die Hochschulleitung
  • Langfristige Planung der Geschäfte der Hochschulleitung
  • Erstellung des Vorprotokolls und Aufbereitung der Unterlagen z. H. der Hochschulleitung
  • Aufbau der internen Rechtssammlung
  • Management der Verträge der Hochschule inkl. Ablage und Archivierung
  • Bearbeitung von Fragestellungen in diversen hochschulspezifischen Rechtsgebieten

Ihre Qualifikation:

  • juristisches Studium (Lizentiat/Master)
  • mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung des Bildungswesens auf Hochschulstufe oder im Generalsekretariat eines öffentlichen oder privaten Führungsgremiums
  • vertiefte Kenntnisse in einem hochschulspezifischen Rechtsgebiet wie Bildungsrecht, Personalrecht oder Subventionsrecht
  • sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • gute MS-Office-Kenntnisse (MS-Project-Kenntnisse von Vorteil)

Wir bieten:

  • moderne Anstellungsbedingungen
  • Arbeitsort Rapperswil-Jona
  • kleines kollegiales Team im interdisziplinären Stab des Rektors
  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem dynamischen Hochschulumfeld

Haben wir Ihr Interesse geweckt und verfügen Sie über die gewünschte Qualifikation? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 7. August 2020. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte telefonisch an Frau Cornelia Bruggmann, Personalwesen, T +41 71 226 16 38.