Lehrbeauftragte/r Umweltwissenschaften

scheme image

Aus Drei wird Eins. Die OST – Ostschweizer Fachhochschule ist die gemeinsame Weiterführung der FHS St.Gallen, HSR Rapperswil und NTB Buchs. Wir sind an den Standorten St.Gallen, Buchs und Rapperswil zu Hause, lehren auf Bachelor- und Masterstufe, bieten Weiterbildungen und Dienstleistungen an und forschen anwendungsorientiert und praxisnah. Wir sind am Puls des Lebens, in der Mitte der Gesellschaft und im Dialog mit Lehre, Forschung und Wirtschaft.

Sie sind eine Fachpersönlichkeit und haben Freude daran jungen Menschen berufsbefähigende Kompetenzen zu vermitteln? Dann suchen wir Sie per 1. September 2021 für einen oder mehrere Lehraufträge als
 
Lehrbeauftragte/r Klima und Energie
im Umfang von 2 SWS (14 Doppellektionen), einmal jährlich im Herbstsemester
Lehrbeauftragte/r Urbaner Wasserhaushalt und Altlasten
im Umfang von 2 SWS (14 Doppellektionen), einmal jährlich im Herbstsemester
Lehrbeauftragte/r Luftreinhaltung
im Umfang von annähernd 2 SWS (10 Doppellektionen), einmal jährlich im Herbst- oder Frühjahrssemester
 
Sie vermitteln Ihr Wissen und Ihre Erfahrung praxisorientiert und interdisziplinär im Bachelor Studiengang Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung. In der grundlegend überarbeiteten Modulkategorie «Infrastrukturen und Nachhaltigkeit» übernehmen Sie einen oder mehrere Lehraufträge.

Ihre Aufgaben:

  • Sie lehren praxisorientiert die grundlegenden Wirkungszusammenhänge sowie die dadurch entstehenden Umwelt- und Raumwirkungen der Systeme Energie oder Wasser oder Luft
  • Im speziellen umfasst dies, für den Lehrauftrag «Klima und Energie» Themen wie Energieerzeugung und -netzte, Energiestadtprozesse oder Energiekonzepte für Gebäude, Areale und auch Smart Grids, «Urbaner Wasserhaushalt und Altlasten» Inhalte wie Siedlungswasserwirtschaft, Gewässerraum, GEP und Altlasten, «Luftreinhaltung» Massnahmen zum Umgang mit Luftemissionen inkl. Umweltverträglichkeitsprüfung
  • Sie befähigen Studierende die aufgezeigten Wirkungszusammenhänge mit Instrumenten der kommunalen Raumplanung sowie anderer geeigneter Instrumente und Verfahren raumplanerisch zu steuern

Ihre Qualifikation:

  • Sie sind Expertin oder Experte mit einem adäquaten Hochschulabschluss und verfügen über einen mehrjährigen Leistungsausweis in den Systemen Energie, Wasser oder Luft
  • Sie haben mehrjährige Erfahrung in der kommunalen Planungs- und Genehmigungspraxis in einem der Systeme Energie, Wasser oder Luft
  • Sie verfügen über Fähigkeiten in der Wissensvermittlung und bringen sich aktiv in fachspezifische und interdisziplinäre Lehrteams ein

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit an einer attraktiven Hochschule
  • Unterstützung bei Ihrer fachlichen und didaktischen Weiterentwicklung
  • Ein dynamisches Umfeld mit moderner Infrastruktur auf dem Campus Rapperswil-Jona der OST in zentraler Lage direkt am Zürichsee und beim Bahnhof Rapperswil

Haben wir Ihr Interesse geweckt und verfügen Sie über die gewünschte Qualifikation? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 19. Mai 2021 über unser Online-Tool (jobs-ost.ch). Gerne senden wir Ihnen per Mail an raumplanung@ost.ch eine Übersicht der
Lernziele & -inhalte der jeweiligen Module zu. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte telefonisch an Prof. Dr. Dirk Engelke, Studiengangsleiter, unter +41 58 257 49 47.