Projektmitarbeiter/in Energie und Umwelt (100%)

Projektmitarbeiter/in Energie und Umwelt (100%)

Aus Drei wird Eins. Die OST – Ostschweizer Fachhochschule ist die gemeinsame Weiterführung der FHS St.Gallen, HSR Rapperswil und NTB Buchs. Wir sind an den Standorten St.Gallen, Buchs und Rapperswil zu Hause, lehren auf Bachelor- und Masterstufe, bieten Weiterbildungen und  Dienstleistungen an und forschen anwendungsorientiert und praxisnah. Wir sind am Puls des Lebens, in der Mitte der Gesellschaft und im Dialog mit Lehre, Forschung und Wirtschaft.

Das Institut für Solartechnik SPF an der OST – Ostschweizer Fachhochschule, Standort Rapperswil-Jona, ist ein international renommiertes Kompetenzzentrum für Solarenergie und Erneuerbare Energietechnik. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Projektmitarbeiter/in Energie und Umwelt (100%)

Sie arbeiten in einem dynamischen Institut der OST – Ostschweizer Fachhochschule, das anspruchsvolle Projekte in den Bereichen Erneuerbare Energien / Solarenergie und Nachhaltigkeit abwickelt. Unser Standort ist Rapperswil-Jona.
 

Ihre Aufgaben:

  • Sie arbeiten im Team an der Entwicklung von Lösungen für die Energiestrategie 2050
  • Sie betreiben angewandte Forschung und Entwicklung mit dem Ziel, erneuerbare Energien effizient und kostengünstig in die Anwendung zu bringen
  • Neben Ihrer wissenschaftlichen Arbeit pflegen Sie den Kontakt zu anderen Forschungslabors und zur Industrie

Ihre Qualifikation:

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss im Bereich Energie und Umwelt
  • Sie sind eine Forschernatur und haben ein Flair sowohl für praktische Arbeit im Labor als auch für die Auswertung und Analyse von Daten
  • Sie behalten in komplexen Systemen die Übersicht, können klar und präzise kommunizieren, und sind sozial kompetent
  • Sie sind motiviert, gemeinsam mit uns einen Beitrag zu leisten für die Energiewende

Wir bieten:

  • Wir bieten eine enge Zusammenarbeit mit erfahrenen und engagierten Teamkollegen, Industriepartnern und bestens ausgestattete Labore
  • Wir bearbeiten anspruchsvolle Forschungsprojekte im nationalen und internationalen Kontext und in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Wir bieten ideale Voraussetzungen für eine anwendungsorientierte F&E Tätigkeit in den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 30.09.2020 per E-Mail an
beate.raquet@spf.ch. Später eingehende Bewerbungen können berücksichtigt werden, falls die Stelle zum betreffenden Zeitpunkt noch verfügbar ist.