Verantwortliche/r technische Anlagen (m/w) (80-100%)

scheme image
Blühen Sie auf als Verantwortliche/r technische Anlagen (m/w) (80%-100%)

Die OST - Ostschweizer Fachhochschule ist eine interkantonale und interstaatliche Fachhochschule mit Standorten in Buchs, Rapperswil-Jona und St.Gallen. Mit exzellenten Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Weiterbildungen auf der Höhe der Zeit bilden wir zukunftsorientierte Fach- und Führungskräfte aus. Im Bereich der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen gehören wir national zu den führenden Institutionen.

Das Institut für Mikrotechnik und Photonik IMP, ist Partner der Industrie für angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Umfeld der Mikrosystemtechnik und der Photonik. Wir setzen unsere Expertise ein, um technologische Innovationen mit Firmen aus Mitteleuropa zu realisieren. Das Kernstück ist unsere einzigartige Infrastruktur, welche in einer anspruchsvollen Reinraum-Umgebung betrieben wird. Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung Sie als Verantwortliche/r technische Anlagen (m/w) (80%-100%).

Mit Ihrer Kompetenz und praktischen Erfahrung, verantworten Sie die Verfügbarkeit der herausfordernden Infrastruktur, um die operative Tätigkeit des Instituts IMP sicherzustellen.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellen der Funktionstüchtigkeit unserer anspruchsvollen Infrastruktur (Betriebsfähigkeit der Anlagen, insbesondere der Reinräume)
  • Installieren, Unterhalten, Reparieren der zugehörigen Installationen (Elektro, Gase, Reinst- und Kühlwasser, Abwasser)
  • Planen, Koordinieren und Überwachen der Installations- und Reparaturarbeiten im Reinraum mit internen und externen Partnern
  • Unterstützung des Forscherteams bei Wartung und Instandhaltung der Anlagen
  • Unterstützung bei der Budgetplanung und dem Controlling für die Anlagen des Reinraums

Ihre Qualifikation:

  • Technischer Berufsabschluss (Ingenieur, Meister, Techniker)
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Wartung und Reparatur von Anlagen und Installationen
  • Hohes Mass an Eigeninitiative, Selbständigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Eingeschränkte Installationsbewilligung nach NIV13 vorhanden
  • Erfahrung im Bereich der Lüftungstechnik und Vakuumtechnik von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse, sowie Team- und Serviceorientierung sind notwendig

Wir bieten:

  • Anspruchsvolle und vielfältige Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem attraktiven Hochschul-Umfeld.
  • Ein engagiertes Team, welches interdisziplinär in den Gebieten Mikrotechnik, Photonik, Materials und Produktionsmesstechnik zusammenarbeitet
  • Ein modern ausgerüstetes Institut mit Reinräumen zur mikrotechnischen Prozessierung nach Industriestandard. Eine umfangreiche Einarbeitungsphase in die spezifischen Anlagen wird sichergestellt.
Haben wir Ihr Interesse geweckt und verfügen Sie über die gewünschte Qualifikation? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 15. März 2024 über unser Online-Tool. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte telefonisch an Marco Cucinelli, Leiter Reinraum, unter +41 58 257 34 57.