Wissenschaftliche/-r Assistent/-in (60%, befristet auf 3 Jahre)

scheme image

Aus Drei wird Eins. Die OST – Ostschweizer Fachhochschule ist die gemeinsame Weiterführung der FHS St.Gallen, HSR Rapperswil und NTB Buchs. Wir sind an den Standorten St.Gallen, Buchs und Rapperswil zu Hause, lehren auf Bachelor- und Masterstufe, bieten Weiterbildungen und Dienstleistungen an und forschen anwendungsorientiert und praxisnah. Wir sind am Puls des Lebens, in der Mitte der Gesellschaft und im Dialog mit Lehre, Forschung und Wirtschaft.

Das International Office des Departements Soziale Arbeit unterstützt die Studierenden der Departemente Soziale Arbeit und Gesundheit der OST dabei, während ihrer Ausbildung internationale Erfahrungen zu sammeln und trägt zur Förderung der Internationalisierungs-strategie der Hochschule in ihrem gesamten Auftrag bei. Wir suchen per 1. Januar 2022 oder
nach Vereinbarung Sie als

Wissenschaftliche/-r Assistent/-in (60%, befristet auf 3 Jahre)

Wir wenden uns vorzugsweise an Personen, die sich bis spätestens per Frühlingssemester 2022 im Master in Sozialer Arbeit (Kooperation der Hochschulen BFH, HSLU, OST) am Standort St.Gallen einschreiben wollen. Die Stelle bietet Gelegenheit, parallel zum Master-Studium
Erfahrungen im Hochschulbereich in einer administrativ-akademischen Drehscheibenfunktion zu sammeln. Operativ ist das International Office dem Departementsstab Soziale Arbeit zugeteilt, fachlich-inhaltliche Schnittstellen bilden die Delegierte für Internationalisierung auf Ebene der beiden Departemente sowie die Ansprechpersonen für internationale Belange in den Studiengängen und Instituten.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung bei der Organisation der Mobilität von Studierenden, Dozierenden, Forschenden und weiteren Hochschulangehörigen
  • Unterstützung der Departemente hinsichtlich Pflege derer Internationalen Netzwerke
  • Diverse administrativen Tätigkeiten (wie Eventmanagement, Geschäftsplanung, Vertragsmanagement) und Sicherstellung von funktionierenden Prozessabläufen
  • Interne und externe Kommunikation zu internationalen Aktivitäten der Hochschule
  • Abklärungen und Unterstützung im Rahmen von europäischen Forschungs- und Bildungsprogrammen und weiteren Projekten mit Fokus Internationalisierung

Ihre Qualifikation:

  • Hochschulabschluss auf Bachelor-Stufe, vorzugsweise in Sozialer Arbeit
  • Interesse an der Internationalisierung einer Hochschule
  • Flair für administrative Abläufe und Prozessmanagement
  • Ausgewiesene interkulturelle Kompetenz und Sprachkenntnisse (sehr gute Englischkenntnisse [C1], weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil)
  • Freude an Dialog und am Umgang mit Menschen, sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Konzeptionelle und analytische Fähigkeiten

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • Lebendiges Umfeld mit vielfältigem Austausch
  • Freiraum zur Umsetzung eigener Ideen

Haben wir Ihr Interesse geweckt und verfügen Sie über die gewünschte Qualifikation? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 17. Dezember 2021 über unser Online-Tool (jobs-ost.ch). Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dominik Hess, Leiter Departementsstab Soziale Arbeit, unter +41 58 257 18 41 oder per Mail an dominik.hess@ost.ch.