Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (80 %)

scheme image

Die OST - Ostschweizer Fachhochschule ist eine interkantonale und interstaatliche Fachhochschule mit Standorten in Buchs, Rapperswil-Jona und St.Gallen. Mit exzellenten Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Weiterbildungen auf der Höhe der Zeit bilden wir zukunftsorientierte Fach- und Führungskräfte aus. Im Bereich der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen gehören wir national zu den führenden Institutionen.

Das IFSAR Institut für Soziale Arbeit und Räume ist Teil des Departements Soziale Arbeit der OST. In unserem interdisziplinären und sozialräumlichen Schwerpunkt «Wohnen und Nachbarschaften» besetzen wir per 1. März 2023 oder nach Vereinbarung die Stelle einer Wissenschaftlichen Mitarbeit (80 %), zunächst befristet auf drei Jahre.
 
Die Mitarbeitenden des IFSAR sind in der angewandten Forschung und Entwicklung tätig und bieten Dienstleistungen für soziale Einrichtungen und Dienste, Verwaltungen, Behörden und Unternehmen an. Daneben arbeiten sie im Weiterbildungsbereich sowie in der Lehre auf Bachelor- und Masterstufe.

Ihre Aufgaben:

  • Aktive Mitarbeit in laufenden und bei der Akquise neuer sozialwissenschaftlicher und interdisziplinärer Forschungs-, Entwicklungs- und Dienstleistungsprojekte (z. B. über Anträge, Offerten)
  • Mitarbeit bei Transferaufgaben wie Referaten, Publikationen, Workshops etc.
  • Übernahme von Aufgaben in der Lehre und in der Weiterbildung
  • Engagierte Mitarbeit bei der inhaltlichen und strategischen Entwicklung des IFSAR-Schwerpunkts «Wohnen und Nachbarschaften»

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Master-Studium in Sozialer Arbeit, Soziologie, Kulturwissenschaft, Erziehungswissenschaft, Geografie oder vergleichbaren Studiengängen
  • Hohes Interesse an baulich-planerischem Denken bzw. an Fragestellungen von Raumentwicklung, Raumplanung, Architektur o. ä.
  • Erfahrung in der Bearbeitung von Forschungs-, Entwicklungs- und Dienstleistungsprojekten in hochschulinternem oder -externem Kontext
  • Erfahrung in qualitativer und ggf. quantitativer Sozialforschung
  • Hohe Eigenverantwortung und Eigeninitiative
  • Hohe Teamfähigkeit
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdruckskompetenz

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit zur fachlichen Weiterentwicklung in einem engagierten, motivierten und interdisziplinären Team
  • Eine interessante persönliche Entwicklungsperspektive (z. B. Unterstützung von Dissertationsvorhaben, Möglichkeiten zur didaktischen Weiterbildung)
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem dynamischen Hochschulumfeld
  • Moderne Anstellungsbedingungen
  • Einen attraktiven Arbeitsort direkt beim Hauptbahnhof St.Gallen

Haben wir Ihr Interesse geweckt und verfügen Sie über die gewünschte Qualifikation? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Tool bis spätestens 5. Dezember 2022. Weitere Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen Prof. Dr. Nicola Hilti, Schwerpunkt «Wohnen und Nachbarschaften»: nicola.hilti@ost.ch