Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Materialwissenschaften (m/w) 80-100%

scheme image
Blühen Sie auf als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Materialwissenschaften (m/w) 80-100%

Die OST - Ostschweizer Fachhochschule ist eine interkantonale und interstaatliche Fachhochschule mit Standorten in Buchs, Rapperswil-Jona und St.Gallen. Mit exzellenten Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Weiterbildungen auf der Höhe der Zeit bilden wir zukunftsorientierte Fach- und Führungskräfte aus. Im Bereich der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen gehören wir national zu den führenden Institutionen.

Das Institut für Mikrotechnik und Photonik IMP ist Partner der Industrie für angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Umfeld der Mikrosystemtechnik und der Photonik. Wir setzen unsere Expertise und unsere einmalige Infrastruktur ein, um technologische Innovationen mit Firmen aus Mitteleuropa zu realisieren

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Materialwissenschaften (m/w) 80-100%

Mit Ihrer Expertise bringen Sie angewandte F+E-Projekte und Dienstleistungsaufträge auf Erfolgskurs.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in Forschungsprojekten mit Schwerpunkt in der Materialentwicklung für technische Anwendungen.
  • Durchführung von experimentellen Arbeiten, Analyse von Materialproben und Bewertung der physikalischen und chemischen Eigenschaften.
  • Verantwortliches Betreuen des Messgeräteparks und stetiger Ausbau der Methoden und Messkompetenz innerhalb der Gruppe
  • Enge Zusammenarbeit mit Industriepartnern und internen Forschungsteams zur Integration nachhaltiger Kunststofflösungen in industrielle Prozesse.
  • Thematische Schwerpunkte: funktionale Polymer- und Klebstoffsysteme, Oberflächen- und Grenzflächenchemie für komplexe Anwendungen.
  • Studentenbetreuung innerhalb von Praktika sowie Unterstützung von Projekt- und Diplomarbeiten

Ihre Qualifikation:

  • Hochschulabschluss im Bereich Naturwissenschaften/Ingenieurswissenschaften/Technik auf Stufe Master
  • Kenntnisse im Bereich der nachhaltigen Materialentwicklung, insbesondere im Kunststoffsektor.
  • Praktische Erfahrung in der Durchführung von experimentellen Arbeiten und Kenntnisse in Analysetechniken für Materialien.
  • Interdisziplinäre Denk- und Arbeitsweise mit hohem Mass an Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Erfahrung in der Durchführung von anwendungsorientierten Forschungsprojekten wünschenswert
  • Zielgerichtete, analytische Arbeitsweise mit Organisations- und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Ein engagiertes Team, welches sich interdisziplinär mit der Materialentwicklung für verschiedene Industrieanwendungen auseinandersetzt
  • Moderne Forschungsinfrastruktur für die Materialentwicklung und Materialanalytik
  • Eine gute Vernetzung mit nationalen und internationalen Partnern aus Industrie und Wissenschaft
  • Tätigkeit in einem anspruchsvollen Forschungsumfeld mit hoher Eigenverantwortung in einem motivierten und kooperativen Team
Haben wir Ihr Interesse geweckt und verfügen Sie über die gewünschte Qualifikation? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 20. Februar 2024 über unser Online-Tool. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Jens Ulmer, T +41 58 257 34 11.